Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Lina Kieninger

1985 in Hamburg geboren. Nach einer Sozialarbeiterreise durch Mittelamerika und einem Grafikdesignstudium arbeitete sie als freie Regieassistenz für die Sunray Music GmbH und Filmbrothers GmbH. Seit 2010 Studium der Publizistik und Niederländischen Philologie in Berlin. "Absent Present. Ein Land, eine Familie, ein Konflikt" ist ihr erster dokumentarischer Langfilm.

Filmografie

2013 Absent Present. Ein Land, eine Familie, ein Konflikt zus. mit Claire Roggan und Antonia Traulsen (Dokumentarfilm 80')
2010 Fliehkraft, Regie: Benjamin Teske (Kurzfilm 23'; Regieassistenz)
2009 Ronny un sie Fru (Kurzfilm 15')

Stand: 29.06.2013

© 2022 First Steps