Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Anton Gonopolski

Geboren 1974 in Almaty, Kasachstan.1993 bis 1999 Kunstakademie Düsseldorf. 1999 bis 2003 Gerassimow-Institut für Kinematographie in Moskau. Seit 2005 Regiestudium an der Deutschen Film-und Fernsehakademie Berlin. Er schließt sein Studium mit "Der unsichtbare Film" ab.

Filmografie

Regie:
2017 Der unsichtbare Film (Spielfilm,100')
2015 Kinder des Bundestags (Kurzspielfilm, 8')
2014 28 ½ opera-seria (Spielfilm, 80')
2013 28 1/2 (Spielfilm, 80')
2011 Shooting (Kurzspielfilm, 24')
2003 Three and half octaves (Dokumentarfilm, 52')
2001 Immendo (Kurzspielfilm, 30')
2000 Jolka (Fir-tree) (Kurzspielfilm, 17')

Stand: 05.07.2017

© 2022 First Steps