Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

2012

HochschuleFilmkategorie
Kunsthochschule für Medien KölnSpielfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
35 Minuten2009DigiBeta, Farbe
Wir schreiben das Jahr 2012. Durch ein Implantat im Unterarm ist das Leben eines jeden Menschen gläsern geworden. Alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens werden von dem Großkonzern AETAS kontrolliert. Gabriel, ein subordiniertes Mitglied von AETAS, gerät durch den Suizid seiner Großmutter in die unerbittlichen Mühlen eines überwachungsstaatlichen Systems. Doktor Braun lässt Gabriel zunächst in das Wissenschaftszentrum zu neurologischen Untersuchungen einweisen. Die Grenzen zwischen Wahr-nehmung und "inszenierter" Realität beginnen in einem packenden Verwirrspiel zu verschwimmen.

Stab

Kunsthochschule für Medien Köln und Filmefahrer Pictures, Köln

Aufführungen und Preise

Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken 2009
Kinofest Lünen 2009
X-Science Festival (Genua) 2010
© 2022 First Steps